Gas geben und gesund bleiben

Daniel Schöpf (22) hat schwere Wochen hinter sich. Nach seiner Verletzungspause macht er sich schon Gedanken über die Zukunft.

Michael Prock

Der Bau des Götzner Zentrums am Garnmarkt ist ein ehrgeiziges Projekt. Betonklötze wachsen in den Himmel, dazwischen kleine Gassen, die liebevoll Flaniermeilen genannt werden. An den Türschildern einer dieser unzähligen Wohnungen ist ein bekannter Name zu lesen: Daniel Schöpf. Der 22-Jä

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.