Mit System zum Sieg gedopt

Der 1000-seitige Bericht der US-Anti- Dopingbehörde beweist, dass Lance Armstrong mit fast krimineller Energie gedopt hat.

Lance Armstrong tut das, was er zuletzt immer getan hat. Der ehemalige Radsport-Weltstar ignoriert die Realität. „Ich verbringe Zeit mit meiner Familie“, twittert er und legt dann nach: „Im Hauptquartier von Livestrong (seiner Krebsstiftung, Anm.). Rede mit dem Team über Pläne für 2013. Freue mich,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.