FC Lustenau ohne Bolter aber mit viel Zuversicht

Bei Gegner TSV Hartberg feiert Trainer-Urgestein Paul Gludovatz seinen Einstand.

Der rote Teppich wird heute in Hartberg zwar ausgerollt werden, allerdings nicht für den FC Lustenau, sondern für Neo-Hartberg Coach Paul Gludovatz. Den Steirern ist mit der Verpflichtung des Trainergurus ein veritabler Coup gelungen.

Der Burgenländer brennt auf seinen neue Aufgabe: „Es macht unheiml

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.