Schwimmen

Im Fall Dinko Jukic wird sein Anwalt Thomas Krankl noch im Oktober die Klage und den Antrag auf einstweilige Verfügung bei Gericht einbringen. Diese soll dem vom österreichischen Schwimmverband bis Juni unbedingt gesperrten Schwimm-Star die Möglichkeit geben, auch vor dem Ablauf seiner Sperre wieder

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.