Altach in Teufels Küche

Beim SCR Altach treibt der Verletzungsteufel weiter munter sein Unwesen. Vor dem Erste-Liga-Spiel gegen Linz am Freitag hat es den Nächsten erwischt.

michael prock

Rot, mit Feuerschweif, Hörnern und einem hämischen Grinsen im Gesicht. So zumindest könnte der Verletzungsteufel aussehen, sollte es ihn geben. In Altach wird an seiner Existenz kaum noch gezweifelt.

Nun hat es den Nächs­ten erwischt: ­Aaron Kircher zog sich seinen zweiten Kreuzbandriss

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.