Wie sich die Altacher auf Rapid vorbereiteten

Altach ist im Achtelfinale gegen Rapid knapp ausgeschieden. Die Zeit zwischen Anreise (Mittwoch, 6.30 Uhr) und Spiel (Donnerstag, 19.30 Uhr) stand ganz im Zeichen des Cup-Schlagers.

Michael Prock, Wien

Donnerstag in der Frühe in Wien-Favoriten, der Heimat der Wiener Austria. Auf einem kleinen Trainingsplatz neben dem Budo-Center, Spielort der Vienna Hotvolleys, stehen die Kicker des SCR Altach. Dick eingepackt, mit Schal und Handschuhen, lauschen sie den Worten ihres Trainers. E

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.