Colleoni hält Feldkirch am Leben

Die Lampert-Cracks gewinnen gegen den EHC Lustenau in der Overtime 3:2. Mit einem Sieg heute in Zell am See und mit Schützenhilfe der Wälder wäre die VEU im Halbfinale dabei.

Günther Böhler

Vor knapp 4100 Eishockey-Fans spielten die unter Siegzwang stehenden Feldkircher gleich von der ersten Minute munter nach vorne, doch Stefan Wiedmaier (4.) vergab die erste große Chance auf die erhoffte frühe Führung. Die Lustenauer Löwen, die in der Meisterschaft nicht weiter mitmisch

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.