Die Krux mit dem Stadion

Seit Freitag ist klar, welche Adaptierungen am Reichshofstadion im Falle eines Aufstiegs fällig wären. Ein Neubau bleibt Thema.

HANNES MAYER

Am Freitag weilte ein Bundesliga-Vertreter in Lustenau, um die Bundesligatauglichkeit des Reichshofstadions zu prüfen. Wie nicht anders zu erwarten, hat die Bundesliga einige Vermerke ins Aufgabenheft der Grün-Weißen gemacht. So muss etwa die Flutlichtanlage erneuert und die Nordtribüne

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.