Austria kommt in Horn mit 0:5 unter die Räder

Die Grün-Weißen kassieren Quittung für einen desaströsen und blutleeren Auftritt.

Dieses Spiel werden die Lustenauer sehr genau analysieren müssen. Denn der Tabellenführer ließ alles vermissen. Einsatz- und Spielfreude gleichermaßen wie Aufbäumen und Cleverness. Gastgeber Horn übernimmt von Anpfiff an die Initiative und setzt die Austria mit konsequentem Pressing unter Druck. Im

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.