Alessandro Hämmerle knapp am Weltcupsieg vorbei

Veysonnaz/La Molina. Alex Pullin (AUS) und Mateusz Ligocki (POL) überquerten beim Weltcup in Veysonnaz (SUI) im großen Finale zeitgleich die Ziellinie und „teilten“ sich damit Platz eins. Der 19-jährige Montafoner Alessandro Hämmerle raste mit hauchdünnem Rückstand auf die beiden Ex-aequo-Sieger auf

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.