FUSSBALL-MIX

Platzsperre für Grosny

Grosny. Die Beleidigung eines Schiedsrichters als „Trottel“ über die Stadion-Lautsprecher hat für den russischen Erstligisten Terek Grosny nun ein Nachspiel. Der Klub aus Tschetschenien muss ein Heimspiel auf neutralem Platz austragen und eine Geldstrafe von umgerechnet 5000 Eu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.