Kolvidsson zeigt Kämpferherz

Der Isländer ist nach wie vor davon überzeugt, die Austria auf Spur bringen zu können. Und bekommt das Vertrauen von seinem Präsidenten Hubert Nagel.

HANNES MAYER

Dass es bei der Austria rumort, ist kein Geheimnis. Dass das 0:0 gegen die Vienna nicht dazu taugte, die Gemüter einiger Funktionäre zu beruhigen, ist ebenfalls keine Sensation. Doch wer glaubte, dass sich Präsident Hubert Nagel zu einer Panik­reaktion drängen ließe, sah sich getäuscht.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.