Der FC Lustenau rockt die 2. Landesklasse

Der erste Auftritt des FC Lustenau in der 2. Landesklasse war zwar sehr emotional, aber nicht von Erfolg gekrönt. Im Derby gegen Austria Lustenau 1b reichte es am Ende nur zu einem hart erkämpften 1:1.

Emanuel Walser

Mit bengalischen Feuern, einem übergroßen Transparent („Football’s coming home“) und stehenden Ovationen wurde der FC Lusten­au vom harten Kern der Fans in der neuen alten Heimat „Stadion an der Holzstraße“ willkommen geheißen. Einen vergleichbaren Massenandrang hat es in der 2. Landes

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.