Lukas Köb belegt Platz 32

Klettern. Nicht nach Wunsch verlief für den Dornbirner Sportkletterer Lukas Köb der Kletterweltcup in Imst. Nachdem er schon bei der Europameisterschaft in Chamonix mit Platz 30 sein Ziel nicht erreichen konnte, scheiterte er auch in Imst an der Finalqualifikation.

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.