Der Letzte strampelt sich für das Team ab

Markus Hertnagel steigt bei der Outdoor­trophy für das Team Sulz­berg als Letzter seiner Staffel auf das Mountainbike. Der NEUE erklärt er unter anderem, wieso man bei der Trophy auch als Biker gut zu Fuß sein sollte.

Aufgezeichnet von Emanuel walser

Liebe Extremsportfreunde. Als Letzter unserer Staffel werde ich aufs Rad steigen und mich über 35 Kilometer und 2500 Höhenmeter plagen. Zur Strecke fällt mir nur ein passendes Adjektiv ein: Sie ist schlicht „brutal“. Ständige Rhythmuswechsel, extreme Anstiege und hals

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.