Thiago trifft nach 1044 Minuten

Dem Austria-Torjäger mit Ladehemmung gelang beim 3:1-Sieg in Kapfenberg sein erstes Tor in diesem Kalenderjahr. Die Erleichterung ist groß.

Hannes Mayer

In der 58. Spielminute ist noch alles wie gehabt. Thiago kommt freistehend am kurzen Pfosten zum Ball und köpft aus einem Meter Entfernung den Torhüter im langen Eck an. Trainer Helgi Kolvidsson an der Seitenauslinie kann es kaum glauben und gesteht: „Da dachte ich: ,Das ist doch wie ver

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.