Der nächste Schritt zur Legende

Usain Bolt hat die WM in Moskau mit dem dritten Gold beendet – und bastelt weiter an der eigenen Legende.

Am Ende hatte es Usain Bolt doch geschafft. Das Luschniki-Stadion in Moskau war gefüllt – und der Jamaikaner spielte nach seiner dritten Goldenen, die er gemeinsam mit der jamaikanischen Staffel über 4 x 100 Meter erlaufen hatte, mit den russischen Fans.

Zwar hat auch der Brite Mo Farah mit Gold über

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.