WM-Titel im Wald gefeiert

Weil Österreichs Team so abgeschieden wohnt, konnte Michaela Taupe-Traer ihre Goldmedaille im Leichten Einer nur im Hotel in der Einöde begießen.

Ich bin der glücklichste Mensch der Welt, dieser Titel ist der absolute Höhepunkt meiner langen Karriere“, freute sich Michaela Taupe-Traer nach Gold im Leichten Einer bei der Ruder-WM in Chungju (Südkorea). Die Klagenfurterin übernahm im Finale nach knapp 1000 Metern die Führung von Ruth Walczak (G

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.