Bregenz hat noch Luft nach oben

Die Sveinsson-Sieben setzt sich nach nervösem Spiel daheim gegen Aufsteiger Ferlach 33:31 (18:18) durch. Neuzugang Gavranovic stellt sich mit fünf Treffern ein, Matchwinner Mrvaljevic.

CHRISTIAN HÖPPERGER

Bregenz-Coach Geir Sveinsson hatte im NEUE-Interview vor dem Saisonstart gemeint „… ich bin selbst gespannt, wie der Start wird.“ Die Spannung sollte am Samstagabend im Auftaktspiel der HLA gegen Aufsteiger Ferlach recht bald einer Verärgerung weichen.

Denn was seine Spieler zu Beg

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.