Die Ländle-Teams zeigen groß auf

In der Inter-National-League wurde am zweiten Tag der Doppelrunde das Punktemaximum eingefahren. Die VEU Feldkirch und der EHC Lustenau siegten klar. Die Wälder holten den ersten Sieg.

Günther Böhler

Das war ein Sonntag ganz nach dem Geschmack der Vorarlberger Eishockey-Fans. Nach dem Dornbirner EC, der den Rekordmeister KAC in die Schranken wies, legten alle drei Inter-National-League-Vertreter aus dem Ländle nach.

Die VEU Feldkirch zerlegte die Hechte in Kaltern mit 8:2, Meister E

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.