Beim ersten Mal tat’s nicht weh

Nach 183 gemeinsamen Auftritten spielten die Ex-Altacher Alex Guem und Dogan Uyar gestern erstmals gegeneinander. Wobei Guem am Ende mit Altenstadt in Brederis 4:1 erfolgreich blieb.

DIETMAR HOFER

Groß geworden sind beide beim SK Brederis, wo sie von 1993 bis 1997 fünf Saisonen lang miteinander spielten. Dann trugen die beiden „Bresner Kinder“ noch gemeinsam vier Jahre lang das Altacher-Dress. Inklusive Cup war die Achse Alex Guem und Dogan Uyar 183 Mal zusammen im Einsatz, liefe

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.