Castro-Sohn für Rückkehr geflohener Baseballer

Kubanische Profibaseball-Spieler sollen wieder für das Nationalteam spielen dürfen.

Fidel Castros Sohn Antonio hat sich dafür ausgesprochen, ins Ausland geflohenen kubanischen Baseball-Spielern die Aufnahme in die Nationalmannschaft der Insel zu ermöglichen. „Wir müssen dafür kämpfen, diese Spieler nicht zu verlieren. Wenn wir uns nicht ändern, verlieren wir sie“, sagte er in einem

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.