Und wieder reichte es nicht

Auch im vierten direkten Duell ging der Dornbirner EC gegen Salzburg am Ende leer aus. Die Vorarlberger mussten sich dem Tabellenführer mit 3:5 geschlagen geben.

Der EBEL-Spielplan lud die Bulldogs gestern zum Neujahrsempfang in die Mozartstadt. Hielten sich die Gastgeber zu Beginn noch nobel zurück, so zündeten die Salzburger Bullen im Mitteldrittel ein verspätetes Feuerwerk. Binnen 133 Sekunden verschafften sie sich nach Treffern von Manuel Latusa (23.) un

Artikel 2 von 2
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.