Austria Wien: De Paula kam, Rubin Okotie musste gehen

FUSSBALL. Grödig, Rapid und Austria starteten mit ihrer Wintervorbereitung. Einen Neuen begrüßten die „Veilchen“. David de Paula wechselte vom WAC nach Wien. Rubin Okotie darf nach einem Disput mit Trainer Nenad Bjelica nur noch bei den Amateuren trainieren und kann sich einen neuen Verein suchen. Ob Philipp Hosiner bleibt, ist ebenso ungewiss. In Grödig wird man sich ehebaldigst verstärken – in der Innen- und Außenverteidigung. Außerdem wurde eine Ablösesumme für Stürmer Philipp Zulechner festgelegt: 700.000 Euro.

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.