Dornbirn holt Auswärtssieg

Die Dornbirner erkämpfen sich einen 4:3-Sieg nach Verlängerung in Graz und holen wichtige Zähler im Kampf um die Bonuspunkte.

Das wichtige Auswärtsspiel bei den Graz 99ers wurde für die Dornbirn Bulldogs zur Achterbahn. Der Start war denkbar miserabel. Nicht einmal 90 Sekunden brauchten die Hausherren um den Grazer „Bunker“ erstmals zu wecken. Francis Lemieux (2.) beförderte die Scheibe unhaltbar an DEC-Goalie Adam Dennis

Artikel 2 von 10
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.