kurz notiert

Wauch auf Rang zehn

RADSPORT. Der Hohenemser Tobias Wauch fuhr bei seiner Premiere als Elitefahrer beim Sechstage-Rennen in Rotterdam auf den zehnten Gesamtrang. Der 18-jährige Neuzugang beim Team Vorarlberg konnte sich mit seinem Partner Christopher Imrek im internationalen Starterfeld über einen ac

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.