Alessandro Hämmerle verletzte sich schwer

Snowboardcross. Das Verletzungspech der Vorarlberger Boardercrosser will einfach kein Ende finden. Beim Weltcup in Vallnord-Arcalis (AND) hat sich am Sonntag der Gaschurner Alessandro Hämmerle zwei Mittelfußknochen gebrochen. Das ist bereits die dritte schwere Verletzung eines Vorarlberger SBX-Fahre

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.