Sveinsson wechselt nach Magdeburg

Der isländische Trainer Geir Sveinsson verlässt im Sommer Bregenz Handball in Richtung Deutsche Bundesliga.

Seit letzter Woche stand Geir Sveinsson im intensiven Kontakt mit Magdeburg, am Mittwoch unterbreiteten sie dem Isländer ein Angebot – am Donnerstag sagte Sveinsson zu und wird damit im Sommer nach zwei Jahren Bregenz verlassen. Klar ist: Die Bregenzer hätten gerne mindestens noch ein weiteres Jahr

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.