„Am Geld soll es nicht scheitern“

Der Förderkader für die Olympischen Spiele 2016 in Rio erhält heuer 4,4 Millionen Euro.

Die Winterspiele in Sotschi stehen vor der Tür, aber auch die Sommerspiele 2016 in Rio sind ein großes Thema. Sportminister Gerald Klug und Chef-Koordinator Peter Schröcksnadel präsentierten den Fördertopf für das heurige Jahr. Die Dotation beträgt rund 4,4 Millionen Euro. Im „Medaillenkader“ erhalt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.