Nicolussi erstmals auf dem Europacup-Podest

Die Nenzingerin Kerstin Nicolussi fuhr beim Europacup-Rennen in Spital/Pyhrn erstmalig in ihrer noch jungen Karriere auf ein EC-Podest. Die ÖSV-C-Kader-Läuferin sicherte sich im Super-G hinter der Schweizerin Corinne den zweiten Platz. Ihre tolle Form bestätigte auch Nina Ortlieb, die heuer bereits

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.