Jetzt beginnt die heiße Phase

Heute beginnt die Zwischenrunde der INL. Auf die Vorarlberger Teams warten durchwegs schwierige Aufgaben.

Der EHC Palaoro Lustenau hat sich bekanntlich als einzige Vorarlberger Mannschaft für die Master Round qualifiziert und steigt dort am Sonntag ein – und tritt um 18 Uhr in Neumarkt an. Gegen die Wildgänse hatten die Löwen im Grunddurchgang eine ausgeglichene Bilanz. Beide Teams konnten ihre Heimspie

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.