Markus Schairer is back!

Bei den X-Games in Aspen sorgte Boardercross-Ass Markus Schairer bei seinem Comeback für ein Ausrufezeichen. Auch Susi Moll kommt immer besser in Form.

Markus Schairer kam, sah, knallte eine Qualifikationsbestzeit hin und ließ dann aus Gründen der Vernunft die Finalläufe sausen. Die Botschaft an sich selbst, aber auch an die Konkurrenz ist unmissverständlich: Er ist nach seiner Schulterverletzung wieder zurück und wird bei der Vergabe der Olympiame

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.