Kein Trainereffekt bei der Austria, Grödig spielt remis

Die Veilchen kommen über ein 0:0 gegen den WAC nicht hinaus. Innsbruck verliert Anschluss.

Die Wiener Austria hat vergeblich auf einen Trainereffekt gehofft. Im ersten Spiel unter Herbert Gager setzte sich bei Österreichs Fußball-Meister die Serie an enttäuschenden Ergebnissen fort. Die Austria musste sich im Klagenfurter Wörthersee-Stadion gegen den WAC mit einem 0:0 begnügen und ist dam

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.