Empfehlung für höhere Aufgaben

Torhüter Reuf Durakovic, der in der Winterpause beim FC Dornbirn anheuerte, hat im Derby gegen Höchst drei Punkte im Visier.

GÜNTHER BÖHLER

Wir schreiben die 67. Minute im Städte-Duell Bregenz gegen Dornbirn. Die Messestädter führen 3:1 und Harald Unverdorben taucht freistehend vor Dornbirn-Keeper Reuf Durakovic auf. Dieser pariert den Kopfball des SW-Goalgetters aus kurzer Distanz mit einem sehenswerten Reflex und verhind

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.