Rücktritt war nie ein Thema

Nadine Wallner zog sich bei einem wilden Sturz einen offenen Schien- und Wadenbeinbruch zu. Nun trainiert die Freeskierin bereits wieder leicht.

Die Vorfreude war groß. In Alaska stand das erste große Freeski-Filmprojekt auf dem Programm. Die Produktion war schon im vollen Gange. Dann kam es aber zum Unfall. Was ist genau passiert?

NADINE WALLNER: Ich kann mich eigentlich an alles erinnern und war während des gesamten Sturzes bei vollem Bewus

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.