5:0 – Balsam für die Austria-Seele

Vor 5400 Zuschauern gelingt Austria Lustenau ein 5:0-Kantersieg gegen Altach. Beim vorerst letzten Aufeinan­dertreffen der beiden Rivalen spielt sich die Austria in einen Rausch.

Ihr Derby-Team:

Hannes Mayer, Günther

Böhler, Emanuel Walser

Kurz vor Anpfiff. Die Spieler von Austria Lustenau stehen am Spielfeldrand Spalier. Als die Altacher das Feld betreten, klatschen die Grün-Weißen und zollen damit dem frischgebackenen Meister Respekt. Dann greift Austria-Präsident Hubert Nage

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.