Ein kräftiges Lebenszeichen der Bregenzer

SW Bregenz feiert gegen die Innsbrucker Amateure einen verdienten 3:1-Heimsieg und schließt in der Westliga-Rangliste zum FC Dornbirn auf.

Günther Böhler

Die Bregenzer begannen im Duell mit Innsbrucks Amateuren verhalten. Im Kampf um die überlebenswichtigen drei Punkte wollte die Kogler-Truppe dem Gegner nicht ins offene Messer laufen. So war es auch nicht verwunderlich, dass die Tiroler durch Michael Opuhac (6.), er zielte knapp danebe

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.