„Es ist egal, wo man auf die Welt kommt“

Mirna Jukic ist Österreichs bislang erfolgreichste Schwimmerin. Ihre Wurzeln liegen in einem Land, das es nicht mehr gibt, ihr Zuhause ist heute mehr als nur ein Ort.

Sie sind gerade am Weg von Wien nach Kroatien: Empfinden Sie das als Heimfahren, als ein Von-Zuhause-Wegfahren oder ist es nur ein In-Europa-Herumfahren?

Mirna Jukic: Es ist spannend: Wenn ich in Wien wegfahre, sage ich „Ich fahre jetzt nach Hause“. Aber wenn ich dann von Zagreb wieder zurückfahre, s

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.