Vanek blieb erneut blass

Die Montreal Canadiens mit Thomas Vanek verloren auch das zweite Heimspiel im Halbfinale gegen die New York Rangers. Nach dem 2:7 vom Samstag setzte es gestern ein 1:3.

Der Stanley Cup scheint für Thomas Vanek derzeit weit weg. Österreichs Eishockey-Star hat mit den Montreal Canadiens auch das zweite Heimspiel im Conference-Finale der National Hockey League gegen die New York Rangers verloren. Nach dem 1:3 am Montag haben die Hoffnungen der Canadiens, erstmals seit

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.