Russen ohne Trainer zum 27. WM-Titel

Russland bezwang im Finale der Eishockey-Weltmeisterschaft Finnland mit 5:2.

Zehn Spiele, zehn Siege – so lautete die Bilanz von Russland bei der Eishockey-WM. Und mit dieser beeindruckenden Serie marschierten die Russen in Minsk mehr als verdient zum 27. Weltmeistertitel.

In einem hochklassigen Finale, in dem Finnland bis zum Schluss mit hochkarätigen Chancen für Spannung so

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.