Grischa Janorschke wird in Kiew guter Fünfter

Radsport. Grischa Janorschke vom Team Vorarlberg klassierte sich bei der zweiten Etappe des 2. Horizon Park Race in Kiew im Spitzenfeld. Bei sinflutartigen Regengüsse und Sturmböen machte der Deutsche seinem Ruf als Klassikerjäger alle Ehre und fuhr letztlich auf den fünften Rang. Andreas Hofer wurd

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.