Usain Bolt – auch Nichtstun bringt Gold

Seit 319 Tagen ist Sprintstar Usain Bolt nicht mehr gestartet. Dafür hat er aber 46 Millionen Dollar verdient.

Sigi Palz

Wann hat man den schnellsten Mann der Welt das letzte Mal aus den Startblöcken sprinten gesehen? Gar nicht einfach, die Frage zu beantworten. Das ist immerhin schon 319 Tage her. Am 6. September 2013 gewann Usain Bolt das Diamond-League-Finale der Leichtathleten in Brüssel. Bei 9,80 Sekunde

Artikel 2 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.