Die Party in der steirischen Gamsstadt

Kunterbunt, tierisch gut drauf und trotzdem diszipliniert präsentierten sich die mehr als 50.000 Fans beim Nachtslalom in Schladming. Trotz des Schneegestöbers gab’s keine Probleme.

Wo liegt denn nun eigentlich die Gamsstadt? Diese Frage drängte sich rund um den Nachtslalom in Schladming geradezu auf. Denn Kopfbedeckungen mit Tiermotiven waren in diesem Jahr bei den Fans höchst angesagt. Eindeutig die größte Herde beim Auftrieb auf der Weltcupmeile war aber jene der Gämsen.

Da p

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.