Mehr Rennen als Maze fährt keine

Beim WM-Super-G kommenden Dienstag steht Tina Maze als Titelverteidigerin am Start. Sie ist die einzige Läuferin, die alle Weltcupdisziplinen bestreitet.

JOSCHI KOPP

Sie sei „skifahrerisch und körperlich ein Phänomen“, sagt Österreichs Damen-Cheftrainer Jürgen Kriechbaum über Tina Maze. Der Wahlkärntner liegt mit seiner Analyse vollkommen richtig. Als Einzige im Weltcupzirkus steht die Slowenin bei allen Disziplinen am Start, kann auch in allen gewinn

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.