Bei Dortmunds Kampl-Debüt setzte es den letzten Platz

Dortmund holte gegen Leverkusen nur einen Punkt und ist neuer Tabellenletzter in der deutschen Bundesliga. Kampl spielte solide.

DEUTSCHLAND. Zum Debüt im Dortmund-Trikot gab es für den einstigen Salzburg-Spieler Kevin Kampl gegen Leverkusen ein torloses Remis und den letzten Tabellenplatz. Kampl zeigte eine solide Leistung. „Es war vielleicht nicht so guter Fußball, aber es war wichtig, den Kampf anzunehmen“, resümierte der

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.