Mit goldenen Gedanken steht Fenninger im Starthaus

Vor dem heutigen Riesentorlauf in Marburg spricht Anna Fenninger über Kristallkugeln, Motivation und ihr Mittel gegen Müdigkeit.

SKI ALPIN. Sie sind am vergangenen Samstag von der WM zurückgekommen. Hatten Sie nach den vielen Ehrungen auch schon etwas Zeit für sich?

ANNA FENNINGER: Gleich nach dem Empfang daheim in Adnet konnte ich zumindest einige wenige Stunden mit meiner Familie genießen. Dann ging es gleich mit Terminen we

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.