Bregenz holt Punkt in Wien

Kurioses Unentschieden des Rekordmeisters bei Westwien. Am Ende schenkt der Wiener Trainer den Gästen einen Punkt.

Sebastian Rauch

Die Wiener jubelten nur kurz, als der Ball acht Sekunden vor dem Ende im Bregenzer Tor einschlug. Die Hausherren hatten es ausgenützt, dass die Gäste einen siebenten Feldspieler gebracht hatten und beim Stand von 26:26 den Ball ins leere Tor geworfen haben. Dumm nur, dass Westwiens-Tr

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.