Gruselstimmung in der Mine

Will man den berühmtesten Sohn Faluns kennenlernen, muss man die Kupferminen aufsuchen. Um diese ranken sich so manche Legenden.

Weilt man in Falun, muss man den berühmten Kupferminen, die zum Weltkulturerbe erhoben wurden und denen sogar E. T. A. Hoffmann ein schriftstellerisches Denkmal setzte („Die Bergwerke zu Falun“), einen Besuch abgestattet haben. Gesagt, getan. Noch heute pusten am nördlichen Ufer der Faluån die von W

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.