kurz notiert

Liensberger weiter stark

ski alpin. Katharina Liensberger vom SK Rankweil fuhr gestern beim zweiten FIS-Slalom am Hochkar (NÖ) mit einem Rückstand von 0,99 Sekunden auf Siegerin Christina Ager (Tirol) auf den guten fünften Platz. Nach dem ersten Lauf lag die Göfnerin sogar nur 0,02 Se

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.