Bregenzer lassen Federn

Bregenz Handball verliert auswärts gegen die Fivers mit 30:33 (15:16) und muss somit die erste Niederlage im oberen Play-off hinnehmen

Die weiße Weste des Rekordmeisters aus Bregenz bekommt im vierten Spiel des oberen Play-offs erste Flecken. Nach zwei Siegen und einem Remis müssen sich die Mannen von Trainer Robert Hedin in der Wiener Hollgasse gegen die Fivers Margareten mit 30:33 (15:16) geschlagen geben. In den ersten 30 Minute

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.